Maximieren Sie Ihre Programmiereffizienz!

Die CAM- & Werkstattprogrammierung fordern Mitarbeiter und Organisation heraus. Erst die nahtlose Einbindung der unterschiedlichen Programmiersysteme in den Werkstattprozess ermöglicht störungsfreies Rüsten und hohe Flexibilität. WinTool integriert alle Systeme in einen standardisierten Arbeitsprozess, automatisiert das Anlegen exakter Werkzeugdaten & Rüstlisten, sammelt Werkstatt-Erfahrungswerte und liefert diese an die Programmierer. WinTool erhöht dadurch die Produktivität der Programmierer und schafft Betriebssicherheit:

•    Standardisierte, durchgängige Prozesskette zwischen Programmierung, Planung, Rüsten und
     CNC-Produktion
•    Programmierer trifft bessere Werkzeug- & Rüstentscheidungen
•    Bessere Programme dank realer Schnittwerte & Werkzeugdaten
•    Zeitgewinne beim Programmieren, Rüsten und bei der Bearbeitung
•    CAM Systeme können bei Bedarf gewechselt werden (Systemunabhängigkeit)

Interessiert? Melden Sie Sich einfach auf diese Email und wir werden Sie umgehend kontaktieren!

 Die folgenden WinTool CAM-Interface Upgrades sind jetzt verfügbar:

Edgecam 2015R2 – 2021 (V4.7.2)
•    Kompatibel mit Edgecam 2021
•    Diverse Optimierungen

SolidCAM 2020.1 (V2.1.0)
•    Optimierung des Werkzeugimports
•    Schnittwert-Import Optimierung
•    Kühlungs-Konfiguration Optimiert

Mastercam 2020 / 2021 (V4.1.0)
•    Schnittwert-Import Optimierung
•    Diverse Optimierungen des Werkzeugimports
•    Optimierungen beim Export der Werkzeuge ins WinTool

Vericut 9.1 (V3.0)
•    Kompatibel mit Vericut 9.1
•    Implementierung des neuen Lizenzierungsmechanismus
•    Korrektur der Z-Achsen Orientierung
•    Neue Konfigurations-Optionen hinzugefügt:
     ✓ “ToolOrigin”
     ✓ “CutterCompensationID”

Tebis 4.0 R9 (V3.6)
•    Kompatibel mit Tebis 4.0 Release 9
•    Schnittwert-Import Optimierung mit Prüfung der Kommentare bzgl. Toleranzwerte
•    Implementierung des neuen Lizenzierungsmechanismus
•    Berücksichtigung diverser Felder in WinTool für den Werkzeugimport
•    Optimierung der Kupplungsvariation im Komplett-Werkzeugaufbau