Integration Voreinstellgeräte

Vorgaben und Sollwerte integriert

WinTool versorgt die Anwendung auf dem Messgerät mit aktuellen Werkzeugdaten und Grafiken aus der zentralen Datenbank. Die Vorgaben entsprechen dadurch immer der aktuellen Dokumentation. Somit sind Missverständnisse ausgeschlossen.

Bezeichnung, T- und D-Speicher, Messtoleranz usw. stehen einheitlich und sofort im gerätespezifischen Format bereit.

Die WinTool-Schnittstelle zu den Voreinstellgeräten ist direkt integriert in den Prozess-Manager. Gemessene Werkzeugdaten können digital zu den Maschinen gesendet werden: entweder als Datei via CNC-Archiv oder via Speicherchip. Für mehr Informationen zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Mit WinTool lassen sich alle gängigen Voreinstellgeräte ansteuern wie z.B. DMG, Kelch, Mapal, Parlec, Speroni, Zoller.

Sie haben Fragen zu Werkzeug- und Datenmanagement mit WinTool? Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns!

Telefon +41 44 401 00 55
E-Mail: info@wintool.com